Nachrichten

Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Koblenz veröffentlicht

Koblenzer Unternehmen schätzen die derzeitige Geschäftslage deutlich schlechter ein als noch im vergangenem Herbst. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Koblenz hervor. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der die Beurteilung von Geschäftslage und Erwartungen zusammenfasst, fällt von 132 Punkten auf 116 Punkte ab. Damit wird die robuste konjunkturelle Entwicklung erstmalig seit Herbst 2014 gebrochen. Auch die Geschäftserwartungen für die kommenden 12 Monate seien daher abgeschwächt und die Bereitschaft zu Investieren sei gesunken. Dennoch gebe keines der im Stadtgebiet befragten Unternehmen an, sich aktuell in einer schlechten Geschäftslage zu befinden. Auch der Koblenzer Arbeitsmarkt ist von den aktuellen Einschätzungen nicht betroffen.

Quelle: akoblenz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rosenmontagszug in Koblenz

Alle koblenzer Narren und Jecken freuen sich am heutigen...

[mehr]

Junger Mann aus der Lahn gerettet

In Lahnstein konnte am Sonntagmorgen ein junger Mann vor dem...

[mehr]

Kellerbrand in Vallendar

Bei einem Kellerbrand in Vallendar konnten in der Nacht zum...

[mehr]

Zahl der Verkehrsunfälle ist in Koblenz 2016 leicht angestiegen

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist in Koblenz 2016 leicht...

[mehr]

Brüder-Grimm-Förderschule in Neuwied-Feldkirchen bekommt zwei neue Klassenzimmer

Die Brüder-Grimm-Förderschule in Neuwied-Feldkirchen bekommt...

[mehr]

Die TuS Koblenz empfängt den SV Eintracht Trier

Die TuS Koblenz wird morgen auf SV Eintracht Trier treffen. Beim...

[mehr]

insolvente Getränkehersteller Rhenser Mineralbrunnen soll von einer Investorengruppe gekauft werden

Der insolvente Getränkehersteller Rhenser Mineralbrunnen soll...

[mehr]

Neuwieder überschlägt sich mit Auto

Eine 75 jährige Neuwiederin hat sich gestern morgen beim...

[mehr]

Unfälle auf B9 sorgen für Sperrung

Nach mehreren Verkehrsunfällen ist die B9 in Koblenz gestern für...

[mehr]