Nachrichten

Schwerer Unfall auf der L126 bei Kesselheim

Zwei Schwerstverletzte und 40.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Koblenz-Kesselheim. Wie die Polizei berichtet, war am Sonntagnachmittag eine 18-jährige Autofahrerin auf der L126 aus Richtung Sankt Sebastian unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen geriet sie dort auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem PKW zusammen. Die 18-jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden; Sie und der 24-jährige Fahrer des entgegengekommenen Autos wurden in Koblenzer Krankenhäuser eingeliefert. Die L126 musste für eineinhalbstunden voll gesperrt werden.

Quelle: akoblenz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schwerer Verkehrsunfall mit 6 Verletzten

Gestern Abend gegen 18 Uhr ist es auf der B413 zu einem schweren...

[mehr]

60 Kilo ungekühltes Frischfleisch sichergestellt

Die Verkehrsdirektion Koblenz stellt rund 60 Kilo ungekühltes...

[mehr]

2,8 Millionen Euro für Koblenzer Schulen

Die Stadt Koblenz erhält 2,8 Millionen Euro für den Umbau von...

[mehr]

Und zum Sport:

Nachdem die Koblenzer Conlog Baskets in der vergangenen Woche...

[mehr]

230 neue Betreuungsplätze in KITAs Mayen-Koblenz

620.000 Euro Förderung vom Landkreis für den Ausbau der...

[mehr]

Drogen am Steuer

Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die Polizei...

[mehr]

3.000 Euro Sachschaden

Die Polizei Koblenz sucht jetzt Zeugen. Ein bislang unbekannter...

[mehr]

Baumfällarbeiten Radweg im Engerser Feld

Diese Woche beginnen die Vorarbeiten für die Sanierung des...

[mehr]

Stichwort Handyparken

Wie die Stadtverwaltung Mayen mitteilt, ist der Parkservice in...

[mehr]