Nachrichten

Trickbetrüger in Koblenz

Gestern Vormittag ist ein Senior Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Wie die Polizei Koblenz in einer Pressemitteilung berichtet, ist der 82-jährige gegen 10:30 Uhr in der Koblenzer Deichstraße spazieren gewesen. Dabei wurde er von einem Unbekannten angesprochen. Der Mann bat den Senioren um Wechselgeld für ein öffentliches Telefon. Während des Wechselvorgangs bestand der Mann wiederholt auf eine andere Stückelung. Kurz darauf stieg der Mann als Beifahrer in einen wartenden silbernen Mercedes in der Mayener Straße und fuhr in Richtung Schüllerplatz davon. Erst als der 82-jährige nachträglich seinen Geldbeutel kontrollierte, stellte er fest, dass mehrere Hundert Euro fehlten. Der Trickbetrüger sei etwa 1,75m groß, hatte eine normale Figur, war etwa 50 Jahre alt und hatte weißgraue Haare. Zur Tatzeit sei er mit einer weißbeigen Jacke und einer hellen Hose bekleidet gewesen. Sachdienliche Hinweise zur gesuchten Person nimmt die Polizeiinspektion Koblenz 2 entgegen.

Quelle: akoblenz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schwerer Verkehrsunfall mit 6 Verletzten

Gestern Abend gegen 18 Uhr ist es auf der B413 zu einem schweren...

[mehr]

60 Kilo ungekühltes Frischfleisch sichergestellt

Die Verkehrsdirektion Koblenz stellt rund 60 Kilo ungekühltes...

[mehr]

2,8 Millionen Euro für Koblenzer Schulen

Die Stadt Koblenz erhält 2,8 Millionen Euro für den Umbau von...

[mehr]

Und zum Sport:

Nachdem die Koblenzer Conlog Baskets in der vergangenen Woche...

[mehr]

230 neue Betreuungsplätze in KITAs Mayen-Koblenz

620.000 Euro Förderung vom Landkreis für den Ausbau der...

[mehr]

Drogen am Steuer

Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die Polizei...

[mehr]

3.000 Euro Sachschaden

Die Polizei Koblenz sucht jetzt Zeugen. Ein bislang unbekannter...

[mehr]

Baumfällarbeiten Radweg im Engerser Feld

Diese Woche beginnen die Vorarbeiten für die Sanierung des...

[mehr]

Stichwort Handyparken

Wie die Stadtverwaltung Mayen mitteilt, ist der Parkservice in...

[mehr]