Nachrichten

Polizei sucht Zeugen im Fall eines zusammengeschlagenen 20-jährigen

Die Polizei sucht nach Zeugen im Fall eines 20-jährigen, der am Wochenende am Münzplatz zusammen geschlagen worden ist. Das meldet die Polizei Koblenz. In der Nacht zum Sonntag war der Geschädigte gegen 3 Uhr morgens in der Münzstraße in Koblenz unterwegs. Vor einer Gaststätte wurde er von drei Unbekannten angesprochen, die ihn anschließend verfolgten. Als der 20-jährige sich zu seinen Verfolgern umsah, schlug ihm einer mit der Faust ins Gesicht. Danach schlugen alle drei gemeinsam auf den Geschädigten ein und traten weiter nach ihm, als dieser zu Boden ging. Nach der Tat flüchteten die Täter in Richtung Löhrstraße. Passanten kümmerten sich um den Verletzten. Im Krankenhaus wurde eine Jochbein-Kiefer- und eine Augenbodenfraktur festgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Koblenz entgegen.

Quelle: akoblenz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffverdacht am Koblenzer Hauptbahnhof

Ein herrenloser Koffer sorgte gestern Nachmittag am Koblenzer...

[mehr]

Werk Bleidenberg stellt Programm für 2019 vor

Gestern hat die Koblenzer Bürgermeisterin Ulrike Mohrs das...

[mehr]

Sanierung der Elztalbrücke wird fortgesetzt

Die Instandsetzung der Elztalbrücke zwischen Kaifenheim und...

[mehr]

Falscher Polizist nötigt Autofahrer

  Gestern Nachmittag hat sich ein Autofahrer als "Falscher...

[mehr]

Straßenlaternen als Ladestationen für E-Autos

Straßenlaternen als Ladepunkt für Elektrofahrzeuge. Das ist die...

[mehr]

Bombendrohung Koblenzer Finanzamt

Heute morgen ist zu einer Bombendrohung beim Finanzamt Koblenz...

[mehr]

Fahrerflucht in Andernach

In der Andernacher Frankenstraße ist es gestern zu einer...

[mehr]

Mutmaßlicher Terrorist vor Oberlandesgericht Koblenz

War der syrische Flüchtling Hussein A. Ein terroristischer...

[mehr]

Spende für Kinderschutzbund Koblenz e.V.

Der Kinderschutzbund Koblenz e.V. hat sich gestern über eine...

[mehr]