Nachrichten

Unfall mit leicht Verletzter Person in Koblenz

Weil sie zu schnell fuhr, ist gestern eine 19-jährige in Koblenz gegen eine Leitplanke gekracht und dabei leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei Koblenz, fuhr die junge Frau gegen kurz nach zwei auf der Simmerner Straße in Richtung der Karthäuserstraße. Beim Abbiegen auf die B9 verlor sie auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen. Dabei fuhr sie ein Verkehrsschild um und kam in der Leitplanke zum Stehen. Die Koblenzerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden.

Quelle: akoblenz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffverdacht am Koblenzer Hauptbahnhof

Ein herrenloser Koffer sorgte gestern Nachmittag am Koblenzer...

[mehr]

Werk Bleidenberg stellt Programm für 2019 vor

Gestern hat die Koblenzer Bürgermeisterin Ulrike Mohrs das...

[mehr]

Sanierung der Elztalbrücke wird fortgesetzt

Die Instandsetzung der Elztalbrücke zwischen Kaifenheim und...

[mehr]

Falscher Polizist nötigt Autofahrer

  Gestern Nachmittag hat sich ein Autofahrer als "Falscher...

[mehr]

Straßenlaternen als Ladestationen für E-Autos

Straßenlaternen als Ladepunkt für Elektrofahrzeuge. Das ist die...

[mehr]

Bombendrohung Koblenzer Finanzamt

Heute morgen ist zu einer Bombendrohung beim Finanzamt Koblenz...

[mehr]

Fahrerflucht in Andernach

In der Andernacher Frankenstraße ist es gestern zu einer...

[mehr]

Mutmaßlicher Terrorist vor Oberlandesgericht Koblenz

War der syrische Flüchtling Hussein A. Ein terroristischer...

[mehr]

Spende für Kinderschutzbund Koblenz e.V.

Der Kinderschutzbund Koblenz e.V. hat sich gestern über eine...

[mehr]