Nachrichten

Koblenz räumt ab bei Jugend forscht

Koblenzer Schüler räumen ab! Bei „Jugend forscht“ beweisen 172 Teilnehmer echten Erfindergeist. Das teilt die EVM mit, sie ist der Veranstalter des Jugendwettbewerbs. Lässt sich eine Fahrradgangschaltung auch drahtlos realisieren? Oder gibt es eine datenschutzsichere Alternative zur Sprachassistenin „Alexa“? Solchen Fragen sind Schülerinnen und Schüler aus dem Westerwald, dem Großraum Koblenz und aus der Eifel nachgegangen. Diese haben sie am Samstag in den Räumen der Hochschule Koblenz einer Jury vorgestellt. Das Max-von-Laue Gymnasium in Koblenz galt als der große „Abräumer“. 5 Projekte der Schule landeten auf dem ersten Platz und sind somit beim Landeswettbewerb Ende März in Ludwigshafen vertreten.

Quelle: akoblenz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

LG Life´s Good

[mehr]

59-jähriger Mann aus Waldesch vermisst

Die Polizei Koblenz bittet um Mithilfe. Wie die Polizei Koblenz...

[mehr]

Reizgasvorfall an der Erich-Kästner-Realschule

In Ransbach-Baumach wurde heute morgen gegen kurz vor 10 in der...

[mehr]

7.000 Euro Sachschaden und doppelte Fahrerflucht

Wie die Polizei Koblenz berichtet, wurde ihnen gestern gegen...

[mehr]

Unfall mit Motorradfahrer im Berliner Ring

Gestern ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Koblenz...

[mehr]

Zollamt Koblenz gegen Schwarzarbeit

Finanzkontrolle des Zollamtes Koblenz geht gegen Schwarzarbeit...

[mehr]

Wahlhelfer in Koblenz gesucht

„Es wird gewählt und sie werden gesucht“. Allein in Koblenz...

[mehr]

Rhein-Lahn-Ärzte-Nachwuchsprogramm gestartet

„Hausärzte gesucht“ - unter diesem Motto ist das...

[mehr]

Freie Plätze beim Girls Day an der Hochschule Koblenz

Beim Girls Day an der Hochschule Koblenz gibt es noch freie...

[mehr]