Nachrichten

Koblenz räumt ab bei Jugend forscht

Koblenzer Schüler räumen ab! Bei „Jugend forscht“ beweisen 172 Teilnehmer echten Erfindergeist. Das teilt die EVM mit, sie ist der Veranstalter des Jugendwettbewerbs. Lässt sich eine Fahrradgangschaltung auch drahtlos realisieren? Oder gibt es eine datenschutzsichere Alternative zur Sprachassistenin „Alexa“? Solchen Fragen sind Schülerinnen und Schüler aus dem Westerwald, dem Großraum Koblenz und aus der Eifel nachgegangen. Diese haben sie am Samstag in den Räumen der Hochschule Koblenz einer Jury vorgestellt. Das Max-von-Laue Gymnasium in Koblenz galt als der große „Abräumer“. 5 Projekte der Schule landeten auf dem ersten Platz und sind somit beim Landeswettbewerb Ende März in Ludwigshafen vertreten.

Quelle: akoblenz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffverdacht am Koblenzer Hauptbahnhof

Ein herrenloser Koffer sorgte gestern Nachmittag am Koblenzer...

[mehr]

Werk Bleidenberg stellt Programm für 2019 vor

Gestern hat die Koblenzer Bürgermeisterin Ulrike Mohrs das...

[mehr]

Sanierung der Elztalbrücke wird fortgesetzt

Die Instandsetzung der Elztalbrücke zwischen Kaifenheim und...

[mehr]

Falscher Polizist nötigt Autofahrer

  Gestern Nachmittag hat sich ein Autofahrer als "Falscher...

[mehr]

Straßenlaternen als Ladestationen für E-Autos

Straßenlaternen als Ladepunkt für Elektrofahrzeuge. Das ist die...

[mehr]

Bombendrohung Koblenzer Finanzamt

Heute morgen ist zu einer Bombendrohung beim Finanzamt Koblenz...

[mehr]

Fahrerflucht in Andernach

In der Andernacher Frankenstraße ist es gestern zu einer...

[mehr]

Mutmaßlicher Terrorist vor Oberlandesgericht Koblenz

War der syrische Flüchtling Hussein A. Ein terroristischer...

[mehr]

Spende für Kinderschutzbund Koblenz e.V.

Der Kinderschutzbund Koblenz e.V. hat sich gestern über eine...

[mehr]