Nachrichten

Spende für Kinderschutzbund Koblenz e.V.

Der Kinderschutzbund Koblenz e.V. hat sich gestern über eine Spende in Höhe von 2500 für Kinder in Koblenz gefreut. Gespendet wurde die Summe von der Siemens-Niederlassung Mittelrhein. Die Spende wird für ein Präventionsprojekt gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen eingesetzt.

Ziel des Projekts soll es sein, Kinder stark zu machen und ihnen beizubringen ihren Gefühlen zu vertrauen. Unter dem Motto „Schulen und KITAS schützen ihre Kinder“ haben Koblenzer Grundschulen vor 14 Jahren das Präventionsprojekt gegen sexuellen Missbrauch an Kindern gestartet. Weitere Informationen gibt es unter www.kinderschutzbund-koblenz.de.

Quelle: akoblenz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffverdacht am Koblenzer Hauptbahnhof

Ein herrenloser Koffer sorgte gestern Nachmittag am Koblenzer...

[mehr]

Werk Bleidenberg stellt Programm für 2019 vor

Gestern hat die Koblenzer Bürgermeisterin Ulrike Mohrs das...

[mehr]

Sanierung der Elztalbrücke wird fortgesetzt

Die Instandsetzung der Elztalbrücke zwischen Kaifenheim und...

[mehr]

Falscher Polizist nötigt Autofahrer

  Gestern Nachmittag hat sich ein Autofahrer als "Falscher...

[mehr]

Straßenlaternen als Ladestationen für E-Autos

Straßenlaternen als Ladepunkt für Elektrofahrzeuge. Das ist die...

[mehr]

Bombendrohung Koblenzer Finanzamt

Heute morgen ist zu einer Bombendrohung beim Finanzamt Koblenz...

[mehr]

Fahrerflucht in Andernach

In der Andernacher Frankenstraße ist es gestern zu einer...

[mehr]

Mutmaßlicher Terrorist vor Oberlandesgericht Koblenz

War der syrische Flüchtling Hussein A. Ein terroristischer...

[mehr]

Förderung für E-Fahrzeuge in Koblenz

Die Luft in Koblenz muss sauberer werden. Deshalb darf sich die...

[mehr]