Nachrichten

Beweidungsprojekt auf der Schmidtenhöhe

Die Schmidtenhöhe bei Koblenz soll künftig zu einer neuen Heimat für Wasserbüffel werden. Wie die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord berichtet, läuft seit Beginn der Woche ein entsprechendes Beweidgungsprojekt. Die Maßnahme ist Teil der sogenannten Aktion Grün, die vom Land Rheinland-Pfalz mit knapp 60.000 Euro gefördert wird. Drei Viertel des Geldes stehen für die Beweidungsmaßnahme zur Verfügung. Langfristiges Ziel ist es, das Areal für möglichst viele unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten offen zu halten. Im Vorfeld des Wasserbüffelprojekts wurde bereits ein Weidezaun und ein Fang- und Unterstand errichtet. Auf der Schmidtenhöhe sind auch seltene Amphibien wie der Laubfrosch und die Gelbbauchunke beheimatet.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Hausbrand in Niederfell

In Niederfell ist gestern am frühen Abend ein Haus in Flammen...

[mehr]

Mutmaßliche Kokainhändler vor Gericht

Weil sie gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen haben soll,...

[mehr]

Umzugsarbeiten im Neuwieder Jugend- und Sozialamt

Im Neuwieder Jugend- und Sozialamt werden ab heute Möbel...

[mehr]

Deutsche Bahn wirbt Mitarbeiter in Koblenz

Die Deutsche Bahn hat in Koblenz gestern neue Mitarbeiter...

[mehr]

Neuwieder Polizei kontrolliert mit Schwerpunkt "Alkohol und Drogen"

Die Polizei Neuwied hat gestern eine groß angelegte...

[mehr]

Anzahl der Todesopfer im Verkehr gestiegen

Die Zahl der Todesopfer bei Verkehrsunfällen in Rheinland-Pfalz...

[mehr]

CGM will in Koblenz weiter expandieren

Die CompuGroup Medical in Koblenz expandiert. Das Unternehmen...

[mehr]

Innenminister Lewentz gibt Startschuss bei Koblenzer Sparkassen Marathon

Beim Koblenzer Sparkassen Marathon wird der Rheinland-Pfälzische...

[mehr]

Kölner Kabarettist in Bad Ems gewürdigt

Der Kabarettist Martin Zingsheim ist mit dem Kleinkunstpreis...

[mehr]