Nachrichten

Neuer Koblenzer KiTa-Bedarfsplan vorgestellt

Koblenzer Bürgermeisterin Ulrike Mohrs hat gestern die neue Kita-Bedarfsplanung für die Jahre 2019 bis 2021 im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Das dazugehörige Maßnahmenpaket wurde im jüngsten Stadtrat beschlossen, heißt es aus dem Rathaus. Erst kürzlich konnte bereits die neue Kindertagesstätte „am Löwentor“ auf der Koblenzer Karthause und der Anbau der KITA „im Kreuzchen“ eröffnet werden. Beide Projekte haben jeweils Baukosten von 4 Millionen Euro verschlungen.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

IG BAU ruft Reinigungskräfte zum Votum auf

Die IG BAU ruft Reinigungskräfte in Koblenz zum Votum auf. Wie...

[mehr]

Stadt Koblenz sucht Weihnachtsbäume

Die Stadt Koblenz sucht schon jetzt nach Weihnachtsbäumen. Wie...

[mehr]

OB a.D. Eberhard Schulte-Wissermann soll Ehrenbürger werden

Der ehemalige Oberbürgermeister Eberhard Schulte-Wissermann soll...

[mehr]

Stadtverwaltung Bendorf engagiert sich für gesunde Mitarbeiter

Die Stadtverwaltung Bendorf engagiert sich auch weiter für...

[mehr]

Neuwied informiert über Starkregenmaßnahmen

Wie können sich Bürger vor Schäden durch Starkregen schützen? –...

[mehr]

Feuerwehrdirektor im Kreis Neuwied geht in den Ruhestand

Der langjährige Kreisfeuerwehrinspektor des Landkreises Neuwied,...

[mehr]

Rückruf Keimbelastetes Duschgel

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat ein Kinderduschgel...

[mehr]

Bewohner nach Brand in Arenberg noch immer vermisst

Ein Feuer in einem Einfamilienhaus in Koblenz-Arenberg gibt der...

[mehr]

2 Millionen Euro Zuschuss Generalsanierung Genovevaburg

Die Generalsanierung der Genovevaburg in Mayen wird heute...

[mehr]