Nachrichten

36-jähriger in Brey durch Rind verletzt

Tierischer Unfall in Brey. Dort ist ein Arbeiter am Wochenende beim Verladen von Rindern verletzt worden. Das meldet die Polizei Boppard. Eines der Tiere hatte den 36-jährigen im Verlauf der Aktion gestreift und an der Schulter getroffen. Der Mann wurde zunächst vor Ort notärztlich behandelt und dann ins Krankenhaus gebracht. Das Rind kam offenbar ohne Blessuren davon.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Eröffnung Bendorfer Weihnachtsmarkt

Nach dem Koblenzer Weihnachts-, dem Neuwieder Knuspermarkt und...

[mehr]

Weihnachten im Rathaus Weißenthurm

In vorweihnachtlichem Glanz präsentiert sich jetzt auch das...

[mehr]

Kreisstraße 67 wieder frei

Grund zur Freude bei Pendlern zwischen Friedrichssegen und...

[mehr]

Kriminelle Zeitungsverkäufer in Mayen

In Mayen waren gestern kriminelle Zeitungsverkäufer unterwegs....

[mehr]

Neue Details zur Evakuierung der Koblenzer Karthause

Teile der Koblenzer Karthause müssen am kommenden Sonntag...

[mehr]

Industrieproduktion in RLP leicht gestiegen

Die Rheinland-Pfälzische Industrieproduktion ist leicht...

[mehr]

Adventskranztipps vom Kreis Mayen-Koblenz

Der Kreis Mayen Koblenz gibt Tipps im Umgang mit dem...

[mehr]

Unfallflucht bei Ettringen am Mittwoch

1000 Euro Sachschaden hat gestern ein Autofahrer bei Ettringen...

[mehr]

Lahnsteiner Beirat für Belange von Menschen mit Migrationshintergrund nimmt Arbeit auf

Der Lahnsteiner Beirat für die Belange von Menschen mit...

[mehr]