Nachrichten

Fahndung nach Anatoly Bondar

Noch immer wird der damals 65-jährige Anatoly Bondar vermisst. Die Polizei Koblenz ruft erneut zur Mithilfe auf. Zur Erinnerung: Herr Bondar, brach am frühen Freitagmorgen, 13. Februar 2015, zu einem Spaziergang im Bereich des Koblenzer Asterstein auf und kehrte nicht mehr nach Hause zurück. Ermittlungen ergaben, dass er wahrscheinlich auch Wege in Richtung Lahnstein genutzt hat. Sein letzter telefonischer Kontakt mit der Familie könnte am 13.02.2015 von der Kirche Stankt Barbara in der Johann-Baptist-Ludwig-Straße 6 in Lahnstein stattgefunden haben. Es ist möglich, dass Herr Bondar auf der dortigen Bank eine ungewisse Zeit lang gesessen hat. Daher wendet sich die Kriminalpolizei erneut an die Bevölkerung fragt und bittet um Hinweise.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Vereine aus Koblenz gesucht!

Ab sofort wird in Koblenz der Verein des Monats gesucht. So die...

[mehr]

Tödlicher Unfall auf Koblenzer Moselring

Auf dem Koblenzer Moselring ist es am Nachmittag zu einem...

[mehr]

TuS Koblenz bekommt Unterstützung

Die Tus Koblenz verstärkt ihr Trainerteam rund um Anel Dzaka mit...

[mehr]

Massenschlägerei in Koblenzer Disco

In einer Koblenzer Diskothek ist es in der Nacht zum Samstag zu...

[mehr]

EPG Baskets verlieren gegen Crailsheim

In der Basketball-Regionalliga haben die EPG Baskets gegen die...

[mehr]

Kanalsanierung in Koblenz-Güls

In Koblenz-Güls beginnt heute die Kanalsanierung in der Straße...

[mehr]

Mutmaßlicher Drogendealer vor Koblenzer Landgericht

Vor dem Koblenzer Landgericht stehen ab heute drei mutmaßliche...

[mehr]

LBM startet Baustoffprüfung an Hochstraße Oberwerth

Der Landesbetrieb Mobilität beginnt heute eine Baustoffprüfung...

[mehr]

One Billion Rising -Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Aufstehen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen! Das ist Ziel der...

[mehr]