Nachrichten

Schlägerei in Bad Ems

Nach einer Schlägerei mit gefährlicher Körperverletzung am Dienstagabend in Bad Ems sucht die Polizei aktuell Zeugen. Demnach sind in der Römerstraße zwei größere Personengruppen auf einander losgegangen. Bei der Schlägerei sollen auch Schüsse mit einer Schreckschusswaffe abgefeuert worden sein. Bei der Schlägerei ist ein Beteiligter so schwer verletzt worden, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Dieser soll auch mit einer Schreckschusswaffe bedroht worden sein. Ein 23-jähriger Tatverdächtiger wurde noch am Tatort festgenommen und Gewahrsam genommen. Der Grund für die Auseinandersetzung soll eine schon länger andauernde Streitigkeit zwischen den Gruppen sein. Die genauen Tatumstände und Tatabläufe werden noch ermittelt. Zeugen werden gebeten sich bei der Bad Emser Polizei zu melden.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsunfall auf L113 bei Thür

Bei einem Verkehrsunfall auf der L113 zwischen Thür und...

[mehr]

Corona-Lage am Freitag

In Koblenz und im Kreis Mayen-Koblenz gibt es aktuell keine...

[mehr]

Ampelanlage in KO-City wird erneuert

Ab Montag wird die Ampelanlage an der Einmündung Mainzer...

[mehr]

Bürger zur Mitspiegel-Umfrage aufgerufen

Koblenzerinnen und Koblenzer die in Mietwohnungen wohnen sind...

[mehr]

Koblenzer Polizei sucht flüchtigen Radfahrer

Die Polizei Koblenz sucht einen unfallflüchtigen Radfahrer....

[mehr]

Unfall auf B42 bei Lahnstein

Bei einem Verkehrsunfall auf der B42 bei Lahnstein ist gestern...

[mehr]

Weniger Aufträge im Baugewerbe

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe hat im März 2020...

[mehr]

IHK Koblenz fordert mehr Vorbereitungszeit

Die IHK Koblenz fordert mehr Vorbereitungszeit für die zweite...

[mehr]

Nach Drogenfahrt in Polch: Mann erwartet Strafe

Am Dienstagnachmittag ist in Polch ein 41-jähriger Mann nach...

[mehr]