Nachrichten

Unfall auf der Konrad-Adenauer-Allee in Andernach

 

Bei einem Unfall auf der Konrad-Adenauer-Allee in Andernach ist gestern Abend ein Mann gegen eine Laterne gefahren. Nach Angaben der Polizei, verlor der 79-Jährige Autofahrer aus gesundheitlichen Problemen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der rechten Fahrbahn ab. Dabei touchierte er vier parkende Autos am Fahrbahnrand, bevor er links auf die Gegenfahrbahn geriet und gegen eine Straßenlaterne fuhr. Der Autofahrer wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht, an den Fahrzeugen und der Straßenlaterne entstand Sachschaden.

 

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Herbstferiencamp Hahn-Air Sportpark Dreieich

FUSSBALLCAMPS VIEL SPASS & MAXIMALE ERFOLG Unsere...

[mehr]

Landgericht Koblenz verhandelt heute über einen versuchten Totschlag

  Am Landgericht Koblenz wird heute über einen...

[mehr]

Verkehrskontrolle am Dienstagabend

  Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend hat die...

[mehr]

Aktuell ausgeprägte Trockenheit in den Wäldern Andernachs

  Aufgrund zu geringer Niederschläge herrscht aktuell...

[mehr]

Trickbetrüger hat am Montagnachmittag versucht ein Rentnerehepaar abzuzocken

  Ein dreister Trickbetrüger hat am Montagnachmittag...

[mehr]

Ex-Finanzminister Ingolf Deubel muss ins Gefängnis

  Ex-Finanzminister Ingolf Deubel muss ins Gefängnis. Er...

[mehr]

Bei einem Brand in Lahnstein sind gestern zwei Personen verletzt worden

  Bei einem Brand in Lahnstein sind gestern zwei...

[mehr]

Trickbetrüger auf dem Kaufland Parkplatz

  Gestern Vormittag sind einem Mann in Bendorf auf dem...

[mehr]

In Vallendar fast 100 Personen in Corona-Quarantäne

  In Vallendar befinden sich fast 100 Personen in...

[mehr]